Logo
Logo

Datenschutzhinweise für unsere Social Media Präsenzen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Social Media Präsenzen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Gemäß Urteil C-210/16 des EuGH ist der Betreiber einer bei Facebook gehosteten Fanpage im datenschutzrechtlichen Sinne gemeinsam mit Facebook verantwortlich für die Verarbeitung der beim Besuch der Facebook-Fanpage erhobenen personenbezogenen Daten. Da eine Übertragbarkeit der Urteilsbegründung auch auf andere Social Media Präsenzen nicht auszuschließen ist, informieren wir Sie nachfolgend generell über den Umgang mit Ihren Daten beim Besuch unserer Social Media Präsenzen.

Angaben gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu uns als Verantwortlichem:

BRÜGGEN ENGINEERING GmbH
Franz-Volhard-Straße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 429447 0
E-Mail: info@brueggen-engineering.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@brueggen-engineering.de oder unsere Postadresse mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

Soziale Netzwerke analysieren Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend, wenn Sie deren Website oder eine Website mit spezifischen Plug-ins (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern des jeweiligen sozialen Netzwerks) besuchen. Da auch unsere Social Media Präsenzen auf den Websites der jeweiligen sozialen Netzwerke gehostet sind, werden bei deren Besuch zahleiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst.

Wenn Sie in einem sozialen Netzwerk über ein eigenes Nutzerkonto verfügen und beim Besuch unserer Präsenz in diesem sozialen Netzwerk in Ihrem Konto eingeloggt sind, werden alle dabei erhobenen Daten direkt Ihrem bestehenden Konto zugeordnet. Wir empfehlen Ihnen deswegen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder über keinen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Die sozialen Netzwerke speichern die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und können diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website nutzen. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten zu informieren. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder waren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks wenden müssen. Wir empfehlen auch die Nutzung der Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, die Ihnen die sozialen Netzwerke in unterschiedlicher Ausprägung in Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zur Verfügung stellen.

Wir haben nur sehr begrenzten oder keinen Einfluss auf die beim Besuch unserer Social Media Präsenzen von den sozialen Netzwerken über Sie erhobenen Daten und von diesen durchgeführten Datenverarbeitungsvorgänge. Ebenso sind uns weder der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Details hierzu können Sie ggf. den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen sozialen Netzwerke entnehmen.

§ 1 Ihre Rechte

(1) Nachfolgend klären wir Sie über Ihre Betroffenenrechte gemäß Art. 15 DSGVO auf. Diese Rechte können Sie jederzeit wahrnehmen und sich deswegen direkt an den entsprechenden Verantwortlichen für die jeweilige Datenverarbeitung wenden. Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Betreibern der sozialen Netzwerke keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der sozialen Netzwerke haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

(2) Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen, ob und welche Daten zu Ihrer Person verarbeitetet werden. Dies beinhaltet auch Angaben zu den Zwecken der Verarbeitung, ggf. zu Empfängern, denen gegenüber Daten von Ihnen offengelegt werden, die geplante Speicherdauer und ggf. Angaben zur Herkunft dieser Daten, sofern wir diese nicht von Ihnen erhoben wurden. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf eine Kopie Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten.

(3) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten, die zu Ihrer Person gespeichert sind, zu verlangen. Dies beinhaltet auch das Recht auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

(4) Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung von Daten, die zu Ihrer Person gespeichert sind, zu verlangen. Sofern Daten von Ihnen veröffentlicht wurden, fällt hierunter auch die Verpflichtung, im Rahmen des „Rechts auf Vergessenwerden“ gemäß Art. 17 Abs. 2 DSGVO unter Berücksichtigung verfügbarer Technologie und der Implementierungskosten Ihren Löschwunsch alle Links zu diesen Daten sowie Kopien bzw. Replikationen dieser Daten betreffend an weitere für die Verarbeitung dieser veröffentlichten personenbezogenen Daten Verantwortliche weiterzuleiten.

(5) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von Daten, die zu Ihrer Person gespeichert sind, zu verlangen. Danach ist eine Verarbeitung dieser Daten nur noch mit Ihrer Einwilligung oder zu wenigen, gesetzlich festgelegten Zwecken möglich.

(6) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
Soweit sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützt, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs können Sie um Darlegung der Gründe, weshalb Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten werden sollen, gebeten werden.

(7) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber dem Verantwortlichen ausgesprochen haben.

(8) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten zu Ihrer Person, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, von diesem in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zum Zweck der Übertragung zu einem anderen Verantwortlichen zu erhalten. Dies beinhaltet auf Ihren Wunsch hin und unter Berücksichtigung der vorhandenen technischen Möglichkeiten auch die direkte Übertragung von einem Verantwortlichen zu einem anderen.

(9) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

§ 2 Verarbeitung personenbezogener Daten durch BRÜGGEN ENGINEERING

(1) Wir betreiben unsere Social Media Präsenzen, um auf unsere Dienstleistungen bzw. Produkte aufmerksam zu machen sowie um mit Ihnen als Besucher und Benutzer unserer Social Media Präsenzen in Kontakt zu treten und Sie mit von uns als nützlich erachteten Informationen zu versorgen.

(2) Wir als Betreiber der Social Media Präsenzen haben kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen Daten zu personenbezogenen Analyse- oder Marketingzwecken. Über die durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erfolgende Datenerhebung hinaus erheben wir deswegen auch selbst keine weiteren personenbezogenen Daten, sofern Sie nicht auf der jeweiligen Social Media Plattform mit uns in Kontakt treten und dabei Daten zu Ihrer Person an uns übermitteln.

(3) Zur Analyse der Besuche und Nutzung unserer Social Media Präsenzen nutzen wir die von den jeweiligen Social Media Plattformen uns zur Verfügung gestellten Analysedaten und -werkzeuge. Diese Daten werden uns hierfür in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt, d.h. es sind keine personenbezogenen Rückschlüsse möglich.

(4) Der Betrieb unserer Social Media Präsenzen unter Einbeziehung der Verarbeitung personenbezogener und anonymisierter Nutzerdaten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern sowie der Auswertung und Steuerung unserer Social Media Aktivitäten in Abwägung mit den schutzwürdigen Interessen der Besucher unserer Social Media Präsenzen.

(5) Die unmittelbar von uns über die jeweilige Social Media Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät bis zum Ablauf ihrer jeweiligen Speicherdauer oder bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insb. Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke.

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über eine Social Media Präsenz bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Datenschutzrichtlinie von Facebook sowie Informationen zur Verwaltung Ihrer Privatsphäre auf Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/, https://m.facebook.com/help/568137493302217/ und https://m.facebook.com/privacy/explanation/.

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com gesetzt werden.

Für Datenübertragungen in die USA stützt sich Facebook auf die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission. Details hierzu finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und
https://de-de.facebook.com/help/566994660333381

Verarbeitung personenbezogener Daten in gemeinsamer Verantwortung von Facebook und BRÜGGEN ENGINEERING

(1) Über die sogenannten Insights der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen und die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern.

(2) Insights werden anhand bestimmter Events erstellt werden, die von den Facebook-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Solche Events bestehen aus unterschiedlichen Datenpunkten, zu denen, abhängig von dem jeweiligen Event, zum Beispiel die folgenden zählen:

Handlungen, wie z.B.

·         Eine Seite, einen Beitrag, ein Video, eine Story oder sonstige mit einer Seite verbundene Inhalte ansehen

·         Mit einer Story interagieren

·         Eine Seite abonnieren bzw. nicht mehr abonnieren

·         Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren

·         Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen

·         Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion)

·         Einen Seitenbeitrag verbergen oder als Spam melden

·         Die Maus über einen Link zu einer Seite oder den Namen oder das Profilbild einer Seite bewegen, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen

·         Auf den Website-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken

·         Die Veranstaltung einer Seite sehen, auf eine Veranstaltung reagieren (einschließlich der Art der Reaktion), auf einen Link für Veranstaltungstickets klicken

·         Eine Messenger-Unterhaltung mit der Seite beginnen

·         Artikel in einem Seiten-Shop ansehen oder anklicken

Informationen zur Handlung, zur Person, die die Handlung vorgenommen hat, und zu dem/der dafür verwendeten Browser/App, wie zum Beispiel:

·         Datum und Zeit der Handlung

·         Land/Stadt (geschätzt anhand der IP-Adresse oder bei eingeloggten Nutzern aus dem Nutzerprofil importiert)

·         Sprachencode (aus dem HTTP-Header des Browsers und/oder der Spracheinstellung)

·         Alters-/Geschlechtergruppe (aus dem Nutzerprofil, nur bei eingeloggten Nutzern)

·         Zuvor besuchte Websites (aus dem HTTP-Header des Browsers)

·         Ob die Handlung auf einem Computer oder auf einem Mobilgerät vorgenommen wurde (aus dem Browser User Agent oder aus App-Attributen)

·         Facebook-Nutzer-ID (nur für eingeloggte Nutzer)

Ebenfalls werden auf diesem Wege Daten zu den mit unserer Facebook-Seite verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt.

(3) Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzhinweise von Facebook verweisen.

(4) Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um mehr über die Besucher unserer Seite zu erfahren und um unsere Beiträge und Aktivitäten für diese attraktiver zu gestalten. So können wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge nutzen. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Vereinbarung von Facebook und BRÜGGEN ENGINEERING zur gemeinsamen Verantwortung

Wir haben mit Facebook im Rahmen der „Seiten-Insights-Ergänzung“ zu den mit Facebook bestehenden vertraglichen Regelungen die von der DSGVO in Art. 26 Abs. 1 und 2 geforderte Vereinbarung getroffen, wer welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen übernimmt. Demnach übernimmt Facebook die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u.a. Art. 12 und 13 DSGVO, Art. 15 bis 22 DSGVO und Art. 32 bis 34 DSGVO). Die „Seiten-Insights-Ergänzung“ ist unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum einsehbar.

Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Datenschutzhinweise von Instagram sowie Informationen zur Verwaltung Ihrer Privatsphäre auf Instagram finden Sie unter https://help.instagram.com/519522125107875 und https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/ .

Für Datenübertragungen in die USA stützt sich Facebook auf die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission. Details hierzu finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und
https://de-de.facebook.com/help/566994660333381

Verarbeitung personenbezogener Daten in gemeinsamer Verantwortung von Instagram und BRÜGGEN ENGINEERING

(1) Instagram stellt uns zusammengefasste Statistiken und Einblicke zur Verfügung, um uns zu helfen, Aufschluss darüber zu erlangen, wie Personen auf und außerhalb von Instagram mit unseren Beiträgen und sonstigen Inhalten interagieren. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber unseres Instagram-Profils keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen und die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern.

(2) Diese Auswertungen werden anhand bestimmter Daten und Aktionen erstellt, die von den Instagram-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Beispiele hierfür sind:

·         Die Anzahl der Personen, die unserer Beiträge aufgerufen haben

·         Die Anzahl der Personen, die auf unsere Beiträge reagiert haben

·         Die Anzahl der Personen, die unsere Beiträge kommentiert haben

·         Zusammengefasste demografische uns sonstige Informationen zu den zuvor genannten Personen

(3) Durch die ständige Entwicklung von Instagram verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzhinweise von Instagram verweisen.

(4) Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um mehr über die Besucher unseres Profils zu erfahren und um unsere Beiträge und Aktivitäten für diese attraktiver zu gestalten. Entsprechend der Instagram-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Instagram-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten unseres Profils identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland.

Die Datenschutzhinweise von New Work SE enthalten weitere Informationen zur Datenverarbeitung:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

kununu

Wir verfügen über ein Profil bei kununu. Anbieter ist die New Work Austria GmbH, Schottenring 2-6, 1010 Wien, Österreich; Betreiber der kununu-Website und Verantwortlicher i.S.d. DSGVO ist die New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland.

Die Datenschutzhinweise von New Work SE enthalten weitere Informationen zur Datenverarbeitung:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

LinkedIn verwendet Werbecookies. Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Die Datenschutzhinweise von LinkedIn enthalten weitere Informationen zur Datenverarbeitung:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Für Datenübertragungen in die USA stützt sich LinkedIn auf die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission. Details hierzu finden Sie hier:
https://www.linkedin.com/legal/l/dpa und
https://www.linkedin.com/legal/l/eu-sccs

Verarbeitung personenbezogener Daten in gemeinsamer Verantwortung von LinkedIn und BRÜGGEN ENGINEERING

(1) Über die sogenannten Insights der LinkedIn-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch LinkedIn erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen und die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern.

(2) Insights werden auf Grundlage der Daten, die Sie in Ihrem Profil hinterlegt haben, sowie der Art und Weise, wie Sie mit unserer Unternehmensseite interagieren, erstellt, zum Beispiel:

·         Beruf

·         Land

·         Branche

·         Dienstalter

·         Unternehmensgröße

·         Beschäftigungsstatus

·         Unserer Unternehmensseite folgen

(3) Durch die ständige Entwicklung von LinkedIn verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die bereits o.g. Datenschutzhinweise von LinkedIn verweisen.

Vereinbarung von LinkedIn und BRÜGGEN ENGINEERING zur gemeinsamen Verantwortung

Wir haben mit LinkedIn im Rahmen des „Page Insights Joint Controller Addendum“ zu den mit LinkedIn bestehenden vertraglichen Regelungen die von der DSGVO in Art. 26 Abs. 1 und 2 geforderte Vereinbarung getroffen, wer welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen übernimmt. Das „Page Insights Joint Controller Addendum“ ist unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum

 Stand: 08.02.2023